140 Filme aus allen Ecken Österreichs (Produktionsjahre 2007/08) wurden eingereicht, rund die Hälfte fand den Weg ins film:riss 08 Festivalprogramm. Insgesamt werden beim Festival 70 Filme zu sehen sein.

Die Filme werden in drei Kategorien gezeigt: DOKU, FIKTION und KUNSTFILM. In jeder Kategorie gibt es eine Wettbewerbs- und eine Panoramaschiene. In den Panoramaschienen entscheidet das anwesende Publikum über die besten Studentenfilme Österreichs (Publikumspreis). In den Wettbewerbsschienen entscheidet eine Jury (Jurypreis). Beim film:riss 08 Festival wird es heuer keinen Wettbewerb in der Kategorie Doku geben; alle Doku-Filme laufen im Panorama.

Die JurorInnen der Wettbewerb-Schienen werden HIER vorgestellt.

Die film:riss 08 Preise findet ihr HIER.

Die Verleihung der Jury- und Publikumspreise finden jeden Abend im Anschluss an die gezeigten Filmblöcke statt. Bei der Abschlussfeier am Samstag werden alle Siegerfilme nochmals gezeigt und der Preis für den TrailerWettbewerb, der Förderpreis der AK Salzburg sowie der spec_script Award verliehen.